Der Präsidentenpalast
Der Präsidentenpalast

Senegals Hauptstadt Dakar

 

Dakar ist die westlichste Stadt Afrika und liegt auf einer Halbinsel an der Atlantikküste. Die Hafenstadt ist Ausgangspunkt für transatlantischen und europäischen Handel. Vielen ist Dakar vor allem durch die bis 2007 jährlich stattfindende Motorsport-Rallye Dakar bekannt, die in der ca. 2,4 Mio. Einwohner zählenden Metropole ihr Ziel hatte.

 

Zwischen dem 16. und dem 19. Jahrhundert wurden über Dakar Sklaven nach Nord- und Südamerika, sowie nach Europa verschifft.

 

Dakar wird höchstwahrscheinlich Ihr erster Berührungspunkt bei Ihrer Ankunft am dortigen Flughafen sein, ein Ausflug ins Zentrum und eine Besichtigung der Sehenswürdigkeiten der Stadt wie der alten Kolonialbauten und der Medina lohnen auf jeden Fall.

 

Mehrere bunte Märkte, wie Sandaga, Soumbédioune, Kermel, Tilène u.a. warten auf Ihren Besuch.

 

Hier geht's zu unseren Reiseangeboten