Die Brücke Faidherbe
Die Brücke Faidherbe

 

 

 

Saint Louis

 

Die ehemalige Hauptstadt von Französisch-Westafrika liegt im Nordwesten Senegals an der Grenze zu Mauretanien am Fluss Senegal. Saint Louis gilt als kulturelles Zentrum Senegals und veranstaltet jedes Jahr im Mai das bekannte Jazz-Festival. Die Stadt ist geprägt durch ehemalige Kolonialbauten. Die Bevölkerung lebt hauptsächlich von Fischfang und Landwirtschaft. Viele senegalesische Reiseveranstalter bieten Stadtrundfahrten mit einer Pferdekutsche oder Ausflüge in die Umgebung an. Je nach Jahreszeit sind u.a. Touren in die Vogelschutzgebiete Langue de Barbarie und Djoudj möglich.

 

Hier geht's zu unseren Reiseangeboten